Solum Konstruktion

 

1 Kiesbett
Ein verdichtetes Kies- oder Schotterbett sorgt dafür, dass Regenwasser schnell im Boden versickert und die Luftfeuchtigkeit gering bleibt. So werden optimale Voraussetzungen für eine lange Lebensdauer der Terrasse geschaffen.

2 Bodenabdeckung
Eine reißfeste Untergrundfolie dient als Bodenabdeckung und hält zuverlässig Unkraut und Wurzeln fern.

3 Stellfüße
Die Stellfüße ermöglichen den Ausgleich von Höhenunterschieden und Gefällen.

4 Unterkonstruktion
Die richtige Unterkonstruktion beeinflusst wesentlich die Stabilität und Haltbarkeit des Terrassenbodens und ist deshalb das Kernstück jeder Holzterrasse. Sie wird dem Untergrund entsprechend individuell angepasst.

5 Terrassendielen
Terrassendielen sollten immer mit einer Fuge verlegt werden. Bei der Montage werden Abstandhalter verwendet, um ein einheitliches Fugenbild zu erzielen.